Matrixalgebra


Matrixalgebra
f матричная алгебра ж.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Matrixalgebra" в других словарях:

  • Matrixalgebra — matricų algebra statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. matrix algebra vok. Matrixalgebra, f rus. матричная алгебра, f pranc. algèbre de matrices, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Clifford-Algebra — Die Clifford Algebra (nach William Kingdon Clifford) ist ein mathematisches Konstrukt, das in der Differentialgeometrie sowie in der Quantenphysik Anwendung findet. Sie dient der Definition der Spin Gruppe und ihren Darstellungen, der… …   Deutsch Wikipedia

  • H*-Algebra — Eine H* Algebra ist eine mathematische Struktur, die im mathematischen Teilgebiet der Funktionalanalysis untersucht wird. Es handelt sich um eine involutive Banachalgebra, die gleichzeitig ein Hilbertraum ist, zusammen mit einer Bedingung, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Spin-Gruppe — Ein Spinor ist in der Mathematik, und dort speziell in der Differentialgeometrie, ein Vektor in einer kleinsten Darstellung (ρ,V) einer Spin Gruppe. Die Spin Gruppe ist isomorph zu einer Teilmenge einer Clifford Algebra, jede Clifford Algebra ist …   Deutsch Wikipedia

  • Spinor — Ein Spinor ist in der Mathematik, und dort speziell in der Differentialgeometrie, ein Vektor in einer kleinsten Darstellung (ρ,V) einer Spin Gruppe. Die Spin Gruppe ist isomorph zu einer Teilmenge einer Clifford Algebra. Jede Clifford Algebra ist …   Deutsch Wikipedia

  • Weyl-Spinor — Ein Spinor ist in der Mathematik, und dort speziell in der Differentialgeometrie, ein Vektor in einer kleinsten Darstellung (ρ,V) einer Spin Gruppe. Die Spin Gruppe ist isomorph zu einer Teilmenge einer Clifford Algebra, jede Clifford Algebra ist …   Deutsch Wikipedia

  • Matrix (mathematics) — Specific elements of a matrix are often denoted by a variable with two subscripts. For instance, a2,1 represents the element at the second row and first column of a matrix A. In mathematics, a matrix (plural matrices, or less commonly matrixes)… …   Wikipedia

  • Dimensionsanalyse — Die Dimensionsanalyse ist ein mathematisches Verfahren, um das Zusammenspiel physikalischer Größen bei Naturphänomenen zu erfassen, ohne die einem physikalischen Vorgang zugrundeliegende Formel oder eine exakte Gesetzmäßigkeit zu kennen. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Helfried Moosbrugger — (* 3. Januar 1944 in Graz, Österreich) ist österreichischer Universitätsprofessor für Forschungsmethoden und Evaluation im Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Helfried Moosbrugger besuchte… …   Deutsch Wikipedia

  • Lite-c — ist eine Programmiersprache für Multimedia Anwendungen und Computerspiele, mit einer an die Sprache C angelehnten Syntax. Der Hauptunterschied zu C ist die native Implementation von Multimedia/VR Elementen wie Sounds, Bildern, Filmen, GUI… …   Deutsch Wikipedia

  • Molien — Theodor Molien (* 10. September 1861 in Riga; † 25. Dezember 1941 in Tomsk, Russland) war ein deutsch baltischer Mathematiker, der sich mit Algebra befasste. Bekannt ist er für den ersten Klassifikationssatz für Algebren über den komplexen Zahlen …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.